Ausfahrt 19.05.2019 zu Annies Kiosk in Kollund

Nach dem sich der Nebel verzogen hatte, ging es heute mal später los als gewöhnlich. Um 11:15 Uhr trafen sich eine Handvoll Heiden zu einer fast schon „IRON BUTT“ Tour Richtung Dänemark zu Annies Pølserbude in Kollund an der schönen Flensburger Förde. Thorsten, der Scout, hatte sich wohl gedacht wer später losfährt hat auch ausgeschlafen und kann mehr Kilometer fahren. So sind es an diesem sonnigen Tag 382 km geworden. Da nicht gebummelt wurde, waren wir auch vor Sonnenuntergang wieder zurück. 😉

Heute gab es auch mal, neben dem eigentlichen Ziel, Zwischenstopps. Einen auf dem Hinweg, an der Südseite des Nord Ostsee Kanals in Oldenbüttel, und einen auf dem Rückweg, beim Biergarten in Breiholz. Die beiden Hotdogs 😋 sowie die 3 Kugeln Eis 😋 bei Annies Kiosk waren in Breiholz noch nicht ganz verdaut, so dass ein Pott Kaffee völlig ausreichte.

Die Streckenführung ging trotz der Tourlänge über kleine und kleinste Straßen, da wo sonst keiner fährt, so dass es trotzdem gut voran ging. Das Wetter hat es gut mit uns gemeint. Und die Flensburger Förde ist immer wieder ein Genuss, egal auf welcher Seite.

Dieser Beitrag wurde unter Ausfahrten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.