Nordsee Tour

Moin liebe Leute,

gestern waren Harry und ich auf Nordseetour. Wir haben uns um 10:00 Uhr bei der Aral Tankstelle in Glückstadt getroffen. Der Nebel war ziemlich zäh und hatte sich erst auf der anderen Seite vom Nord Ostseekanal verzogen. Aber dann ging er los, der schöne sonnige Herbsttag. Hoffentlich haben wir nächsten Sonntag, zur letzten Ausfahrt, noch einmal so viel Glück. Die Ziele für den Tag waren Friedrichstadt, St. Peter Ording, Eidersperrwerk und die Schleusen von Brunsbüttel.

Einige Mopedfahrer sind wohl früher aufgestanden und waren schon da, in Friedrichstadt.

 

An jeder Seite vom Brunnen auf dem Marktplatz steht ein Spruch, der zum Wassergenuss anhalten soll. Geschrieben von Klaus Groth.

   en olle smutteliche jungfer
un en ruppigen gesell
ward noch mal so munter
un nochmal so hell
dor se flietig bruken
disse reine quell

drink all dag water
und halt sik rein
sowad sik de engeln
in himmel freien

frisch water ut den sood
is för alle wehdag god
water rein un hell
is de wahre lebensquell

he suput, kum he hier rup
und drink he sik voll
datt hier is en quikborn
makt satt und nich dull

 

Durch den vielen Regen in letzter Zeit sind richtige Seenlandschaften auf den Wiesen entstanden.

Das Fahren auf dem Stand von St. Peter Ordingen war eine ziemlich eierige Angelegenheit, denn auch hier war der Boden noch sehr feucht und matschig.

Eines der wohl teuersten Grundstücke in St. Peter Ordingen hat der Fischbudenpapst Gosch bebaut. Ein Krabbenbrötchen kosten 8,50 €, aber Matjes schmeckt auch.

Am Eidersperrwerk standen Mopeds von Nah und Fern.

Einige Kohlköpfe genießen die letzten Sonnenstrahlen des Jahres.

An den Schleusen von Brunsbüttel war ordentlich Verkehr, die Schleusentore gingen ständig auf und zu. Und als bei einem der Dampfer das Typhon ging zucken alle Schaulustigen zusammen, ich auch.

Zum Abschluss noch mal eben die Lotsenstation in Brunsbüttel besucht…

…Tschüss Harry, bis zum nächsten mal.

Bevor die Sonne ganz verschwindet, habe ich sie schnell noch eingefangen, denn wer weiß wie oft wir sie so wie heute wiedersehen.

Bis zum nächsten Mal.

LG Detlev

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.